Tipps und Infos zu Ihrer Urlaubsreise

Bezahlung mit Girocard (Debitkarte), Beschaffung von Fremdwährung und Co.

In welchen Ländern kann ich mit meiner girocard (Debitkarte) Bargeld abheben und bezahlen?

Grundsätzlich können Sie die girocard V PAY (Debitkarte) bei allen Händlern und Geldautomaten innerhalb Europas einsetzen, die V PAY akzeptieren. Nicht an das V PAY System angeschlossen sind die Balkanstaaten (außer Kroatien, dort ist V PAY mittlerweile weit verbreitet). Eine Auflistung, in welchen Ländern V PAY akzeptiert wird finden Sie hier

 

Für alle Länder, in denen V PAY nicht akzeptiert wird und als alternatives Zahlungsmittel empfehlen wir zusätzlich eine Kreditkarte (Visa/Mastercard) mitzunehmen.

Wie und wo wechsle ich am günstigsten Euros in Fremdwährung?

 

Es gibt viele Möglichkeiten Euros in Fremdwährungen (auch Sorten genannt) zu wechseln.

Sie können vor Reiseantritt alle gängigen Fremdwährungen bis mindestens zwei Tage vor dem gewünschten Liefertermin bei uns bestellen und der Gegenwert in Euro wird bequem von Ihrem Konto abgebucht.

Zudem besteht die Möglichkeit Bargeld im Urlaubsland in einer Wechselstube (z. B. am Flughafen) zu tauschen. Beide Varianten haben den Vorteil, dass Sie direkt an Bargeld kommen und keine elektronischen Zahlungsmittel benötigen. Allerdings wird der Tausch mit dem in der Regel schlechteren Sortenkurs abgewickelt und es können in Wechselstuben auch noch zusätzliche Gebühren anfallen. Informieren Sie sich in jedem Fall vor Reiseantritt über den aktuellen Wechselkurs.

 

Den oft günstigeren Wechselkurs (Devisenkurs) bekommen Sie, wenn Sie direkt im Urlaubsland an einem Geldautomaten mit Ihrer girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte Bargeld abheben und folgende Tipps beachten:

 

  • Lesen Sie die Hinweise auf dem Geldautomaten und achten Sie auf überhöhte Gebühren des Betreibers. Oft sind Automaten am Flughafen und an Touristen-Hotspots teurer als die an denen auch Einheimische abheben.

  • Wenn der Automat oder das Terminal eines Händlers fragen, ob der Betrag gleich in Euro umgerechnet werden soll, drücken Sie bitte immer auf NEIN. Sie erhalten sonst den schlechteren Sortenkurs, den der Betreiber stellt.

  • Heben Sie möglichst einmalig einen höheren Betrag und nicht viele kleine Beträge ab, da oft eine Mindestgebühr anfällt.

  • Testen Sie alle Ihre Karten rechtzeitig vor Reiseantritt auf Funktionalität und Richtigkeit der PIN (vor allem bei Karten, die Sie sonst nicht regelmäßig benutzen)

Wozu brauche ich eine Kreditkarte?

Eine Kreditkarte bietet folgende Vorteile:

 

  • Weltweite Akzeptanz im Gegensatz zur girocard (Debitkarte), die nur in Europa funktioniert.

  • In vielen Ländern ist im Handel die Bezahlung per Kreditkarte weiter verbreitet als in Deutschland. Sogar Kleinbeträge (z. B. Für eine kleine Wasserflasche) werden dort oft mit Kreditkarte bezahlt.

  • Sie müssen nicht so viel Bargeld mitnehmen und vermeiden dessen Nachteile (Verlust, Diebstahl, Rücktauschkosten wenn zu viel mitgenommen wurde).

  • Es empfiehlt sich immer zwei Zahlungsmittel mitzuführen und die Kreditkarte ist auch innerhalb Europas eine sinnvolle Ergänzung zur girocard (Debitkarte).

  • Oft wird die Kaution für einen Mietwagen über die Kreditkarte abgewickelt, ohne dass man Bargeld hinterlegen muss.

  • Bei der GoldCard (Kreditkarte) sind nützliche Zusatzversicherungen für die ganze Familie enthalten wie z. B. Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Verkehrsmittelunfallversicherung. Die Reise muss dabei nicht einmal mit der Karte bezahlt worden sein, wichtig ist nur, dass man zum Zeitpunkt der Buchung bereits Karteninhaber ist.

     

→ Bitte informieren Sie sich daher rechtzeitig vor der Reisebuchung bei uns!

Wozu brauche ich eine Auslandskrankenversicherung und wie schließe ich diese ab?

Erkranken Sie im Ausland kann eine ärztliche Betreuung teuer werden, oftmals sogar teurer als in Deutschland. Da Ihre gesetzliche Krankenkasse oder die private Krankenversicherung diese nicht oder nur teilweise bezahlt, können Sie als unversicherter Reisender auf hohen Kosten sitzen bleiben.

Die Reisekrankenversicherung der Allianz schließt diese Versicherungslücke. Zudem sind folgende Kosten mitversichert:

  • Bergungs- und Rettungskosten
  • Kinderbetreuung
  • die Anreise einer nahestehenden Person
  • weltweite Behandlung wie ein Privatpatient
  • schon ab 11,90 € jährlich als Einzelperson.

 

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ist auch noch „last minute“ über folgenden Link möglich: https://www.allianz.de/gesundheit/reisekrankenversicherung/

 

Wenn Sie Inhaber einer GoldCard (Kreditkarte) unserer Bank sind, sind Sie und Ihre Familie bereits über die Karte versichert. Nähere Informationen dazu sowie die Versicherungsbedingungen finden Sie hier

Was muss ich sonst noch beachten?

  • Unser Partner für Sortengeschäfte, die „Reisebank“ bietet nützliche Informationen zu den meisten Reiseländern und das nicht nur zu Zahlungsmitteln sonder auch zu Land und Leuten. https://www.reisebank.de/laenderinfos

  • Informieren Sie sich schon vor Buchung der Reise bei uns über Versicherungsleistungen, bevor Sie im Reisebüro eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.

  • Installieren Sie unsere „VR Banking APP“. Diese bietet Ihnen nicht nur auf Reisen praktische Zusatzfunktionen. Z. B. werden Sie in Echtzeit über Kreditkartenumsätze benachrichtigt und können so missbräuchliche Verfügungen sofort erkennen. Außerdem haben Sie auch Unterwegs Ihre Finanzen und Kontoumsätze immer im Blick.

  • Notieren Sie sich die Sperrhotline für sämtliche Karten: + 49 116 116 (alternativ, sofern Sie die 116 116 aus dem Ausland nicht erreichen: + 49 30 40 50 40 50)



VR Banking APP